Georg Bydlinski

From Wikipedia, the free encyclopedia
Jump to: navigation, search

Georg Bydlinski (born 30 May 1956 in Graz[1]) is an Austrian writer.

Life[change | edit source]

Since 1982, Bydlinski has worked as a freelance writer in Mödling. In 1990, Bydliski took part in the Festival of German-Language Literature in Klagenfurt. Bydlinski writes novels, children's books and poems. He edits anthologies. He also translates. Bydlinski is a member of "IG Autorinnen Autoren", Grazer Autorenversammlung, ÖsterreicÖsterreichischer Schriftstellerverband, "Literaturkreises Podium" and "Friedrich-Bödecker-Kreis Hannover".

Since 2013, he has worked with producer Thomas Raber.

Awards[change | edit source]

  • 1982 "Theodor-Körner-Förderpreis"
  • 1987 "Theodor-Körner-Förderpreis"
  • 1993 "Theodor-Körner-Förderpreis"
  • 1993 "Kinderbuchpreis der Stadt Wien"
  • 2001 "Österreichischer Staatspreis für Kinderlyrik"
  • 2005 "Österreichischer Staatspreis für Kinder- und Jugendliteratur"
  • 2005 "Dulzinea-Lyrikpreis"

Books[change | edit source]

  • Pimpel und Pompel aus Limonadien, Vienna u. a. 1980
  • Distelblüte, Wean u. a. 1981
  • Das Entchen und der große Gungatz, Vienna u. a. 1981 (together with Käthe Recheis und Alicia Sancha)
  • Der Mond heißt heute Michel, Vienna u. a. 1981
  • Die Sprache bewohnen, Vienna u. a. 1981
  • Hinwendung zu den Steinen, Vienna u. a. 1984
  • Schritte, St. Georgen an d. Gusen 1984
  • ... Weil wir Heinzelmännchen sind, Vienna u. a. 1984 (together with Piotr Stolarczyk)
  • Kopf gegen Beton, Mödling 1986
  • Der himbeerrote Drache, Vienna 1988 (together with Piotr Stolarczyk)
  • Landregen, Vienna u. a. 1988
  • Satellitenstadt, Baden-Baden 1988
  • Was sich Gott alles ausgedacht hat, Düsseldorf 1988 (together with Brigitte Smith)
  • Ein Krokodil geht in die Stadt, Vienna u. a. 1990 (together with Piotr Stolarczyk)
  • Guten Morgen, die Nacht ist vorbei, Vienna 1991 (together with Winfried Opgenoorth)
  • Im Halblicht, Vienna 1991
  • Wurfparabel, Vienna 1991
  • Die bunte Brücke, Freiburg u. a. 1992
  • Der Hinzel-Henzel-Hunzelmann, Vienna 1992
  • Ein Krokodil entdeckt die Nacht, Vienna 1992
  • Der Schattenspringer und das Monster, Vienna 1993
  • Krok bleibt am Ball, Vienna 1994 (together with Piotr Stolarczyk)
  • Bärenschüler, Vienna u. a. 1995 (together with Franz Hoffmann)
  • Das Gespenst im Badezimmer, Vienna 1995
  • Katzenpostamt, Vienna u. a. 1995 (together with Franz Hoffmann)
  • Tierfeuerwehr, Vienna u. a. 1995 (together with Franz Hoffmann)
  • Vogelzirkus, Vienna u. a. 1995 (together with Franz Hoffmann)
  • Wintergras, Mödling 1995
  • Die 3 Streithasen, Vienna 1996 (together with Marianne Bors)
  • Affentheater, Vienna u. a. 1997 (together with Franz Hoffmann)
  • Hasenfußball, Vienna u. a. 1997 (together with Franz Hoffmann)
  • Hundepolizei, Vienna u. a. 1997 (together with Franz Hoffmann)
  • Krok geht in die Schule, Esslingen u. a. 1997 (together with Piotr Stolarczyk)
  • Schweinchenexpress, Vienna u. a. 1997 (together with Franz Hoffmann)
  • Immer diese Nervensägen!, Vienna 1998
  • Bald bist du wieder gesund, Vienna u. a. 1999 (together with Birgit Antoni)
  • Zimmer aus Licht, Vienna 1999
  • Daniel hilft wie ein Großer, Vienna u. a. 2000 (together with Birgit Antoni)
  • Der dicke Kater Pegasus, Vienna 2000 (together with Carola Holland)
  • Höre mich, auch wenn ich nicht rufe, Nettetal 2000
  • Schneefänger, Vienna 2001
  • Stadt, Rand, Nacht, Vienna 2002
  • Wasserhahn und Wasserhenne, Vienna 2002
  • Sieben auf der Suche, Vienna 2003
  • Lindas Blues, St. Pölten 2004
  • Der Zapperdockel und der Wok, Vienna 2004 (together with Jens Rassmus)
  • Ein Gürteltier mit Hosenträgern, Vienna 2005
  • Hier ist alles irgendwie anders, Vienna u. a. 2005 (together with Birgit Antoni)
  • Schattenschaukel, Vienna 2006
  • Wie ein Fisch, der fliegt, Vienna 2006
  • Das kleine Buch für gute Freunde, Düsseldorf 2007 (together with Katharina Bußhoff)
  • Das kleine Buch zum Trösten, Düsseldorf 2007
  • Die Bibel für Kinder und ihre Erwachsenen, Hörbuch, Vienna 2011 (together with Birgit Bydlinski)

As editor[change | edit source]

  • Weißt du, daß die Bäume reden, Vienna u. a. 1983 (together with Käthe Recheis)
  • Der Wünschelbaum, Vienna u. a. 1984
  • Freundschaft mit der Erde, Vienna u. a. 1985 (together with Käthe Recheis)
  • Mödlinger Lesebuch, Mödling 1985
  • Angst hat keine Flügel, Mödling 1987
  • Auch das Gras hat ein Lied, Vienna u. a. 1988 (together with mit Käthe Recheis)
  • Die Erde ist eine Trommel, Freiburg u. a. 1988 (together with Käthe Recheis)
  • Unter der Wärme des Schnees, Mödling u. a. 1988 (together with Franz M. Rinner)
  • Zieh einen Kreis aus Gedanken, Vienna 1990 (together with Käthe Recheis)
  • Ich höre deine Stimme im Wind, Freiburg im Breisgau u. a. 1994 (together with Käthe Recheis)
  • Übermalung der Finsternis, Mödling u. a. 1994 (together with Franz M. Rinner)
  • Kreisender Adler, singender Stern, Munich u. a. 1996 (together with Käthe Recheis)
  • Der neue Wünschelbaum, Vienna 1999

Translations[change | edit source]

  • Guck-Guck, Vienna u. a. 1996 (together with Debi Gliori)
  • Gute Nacht, Vienna u. a. 1996 (together with Debi Gliori)
  • Ich hab dich lieb, Vienna u. a. 1996 (together with Debi Gliori)
  • Ein Löffel für dich, Vienna u. a. 1996 (together with Debi Gliori)

References[change | edit source]

Other websites[change | edit source]