User:LSG1/Baustelle

From Wikipedia, the free encyclopedia
Jump to navigation Jump to search
Translating from de-wikipedia to simple-wikipedia, grammar will be fixed later!
LSG1/Baustelle

Webalizer is a Web Analytics program which works with server log files. Webalizer is published under the GPL and initiated by Bradford L. Barret in 1977.

Statistics generated by Webalizer includes information like hits; visits; referrers; the visitors' countries and the amount of data uploaded. Also, these statistics can be viewed in graphically mode and sorted by time period.

Overview[change | change source]

Website log analytics is generated by grouping various data. Most of them are listed below:

URL

A Uniform Resource Locator (URL), this is the adress of the page.

Hit

Each HTTP request sended by the browser will counted as one hit. For example, if one of the five image files referred by a page is missing, the web server will count six HTTP requests, but only five will be marked as successful (one HTML file and four images) and one as a failed request (the missing image)

Page

A page is this what you see, when the Request is succesfully. Pages has in the most cased a file extension (e.g. .html, .php, .asp, etc).

File

Each successful HTTP request is counted as a file.

Visitor

A visitor is the person who is browsing the website. Visitors can be identificated by their IP or an HTTP cookie.

Visit

A visit is more than one click on a website. For example, if a visitor viewing page A, then in 10 minutes page B and then in 40 minutes page C, then this visior has generated two visits, one when page A and B were viewed and another wen the page C was viewed.

Host

The Host is the address of the visitors computer.

User Agent

User agent is a synonym for a web browser. (e.g. Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; en-US; rv:1.7) Gecko/20040803 Firefox/0.9.3)

Auswertungen[change | change source]

Webalizer produziert standardmäßig zwei verschiedene Auswertungen, einen Jahresüberblick und eine detaillierte Monatsauswertung für jeden ausgewerteten Monat.

Der Jahresüberblick enthält Informationen über die Anzahl von Seitenzugriffen (hits), Datei- und Seitenabrufe (file and page requests), zugreifende Rechner (hosts) sowie die Anzahl ihrer Zugriffe (visits), sowie den täglichen Durchschnitt dieser Werte für jeden Monat. Zu der Auswertung gehört auch eine graphische Jahreszusammenfassung.

Jede der Monatsauswertungen wird als einzelne HTML-Seite aufgebaut, die zum einen eine monatliche Übersicht der genannten Werte (Gesamtanzahl der Hits, File/Page Requests, Visits, Hosts, etc.), zum anderen eine tägliche Zusammenfassung dieser Werte für jeden Tag des Monats, eine stundenweise Zusammenfassung für jede Stunde jedes Tages, eine Übersicht nach den abgerufenen Seiten mit ihrer URL, eine nach ihrer IP-Adresse gegliederte Übersicht der zugreifenden Rechner, eine Übersicht über Anfangs- und Ausstiegs-URL, aus der die am meisten verwendeten Einstiegs- und End-URL's des Servers ersichtlich sind, eine Referrer-Übersicht, aus der die URL's der Seiten zu ersehen sind, von denen aus der Zugriff bzw. die Weiterleitung erfolgt ist, eine Übersicht über die verwendeten Suchbegriffe, eine Übersicht über die für den Zugriff verwendeten Webbrowser sowie eine Übersicht über die Länder, aus denen der Zugriff auf die Webseiten erfolgt ist. Jede der vorstehend beschriebenen Standard-HTML-Auswertungen benennt die zwanzig häufigsten Einträge für jeden auszuwertenden Parameter, beispielsweise die zwanzig am häufigsten aufgerufenen Seiten (URLs). Die Zahl der tatsächlich aufgeführten Zeilen in jeder dieser Auswertungen lässt sich über die Konfiguration beeinflussen. Webalizer lässt sich auch so konfigurieren, das er separate Auswertungen für jeden Parameter erzeugt, die beispielsweise jeden einzelnen Nutzer der Website oder alle angeforderten URL-Adressen aufführen.

Zusätzlich zu den in HTML generierten Berichten kann der Webalizer auch so konfiguriert werden, dass er durch Kommata begrenzte Dateien (CSV) erzeugt, die alle in einem Bericht verwendeten Daten in reiner Textform enthalten. Diese Dateien kann man in Tabellenkalkulationsprogramme oder Datenbanken einlesen und dort weiter auswerten.

Sprachunterstützung[change | change source]

Statistische Auswertungen in HTML können in mehr als 30 Sprachen erzeugt werden, dazu gehören: Vereinfachtes Chinesisch, Dänisch, Deutsch, Englisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Galizisch, Griechisch, Indonesisch, Isländisch, Italienisch, Japanisch, Katalanisch, Koreanisch, Kroatisch, Litauisch, Malaiisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch (auch für Brasilien), Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Serbisch, Slowakisch, Slowenisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch.

Um Berichte in einer anderen Sprache zu erzeugen, muss ein spezielles Webalizer Binary für diese Sprache kompiliert werden.

Kritikpunkte[change | change source]

  • Die erzeugten Statistiken unterscheiden nicht zwischen menschlichen Nutzern einer Website und automatisierten Zugriffen, beispielsweise durch Suchmaschinenroboter. Die daraus resultierenden Berichte weisen dann natürlich zu hohe Zugriffszahlen aus, verglichen mit den nur durch menschliche Nutzer erzeugten Zugriffen.
  • Die ausgewiesenen Zugriffszahlen werden auch durch Downloadmanager verfälscht, die die Downloads von der Website in Teilen vornehmen. Jeder Zugriff mit dem Status 206 „Partial Content“ wird als separater Zugriff gezählt.
  • Es gibt keine Auswertung für Abfragebegriffe, dynamisch erzeugte Webseiten, z. B. PHP-Seiten mit Argumenten, können nicht separat ausgewiesen werden.

Alternativen[change | change source]

Weblinks[change | change source]

  • Webalizer
  • Webalizer GUI Grafische Benutzeroberfläche für den Webalizer
  • Webalizer Xtended (Weiterentwicklung des ursprünglichen Webalizer mit zahlreichen Erweiterungen und Verbesserungen wie beispielsweise HTTP-404-Statistik, HTTP-Statuscode-Grafik, benutzerdefinierbare Farben für die generierten Statistiken, GeoIP, Sicherheits-Bugfixes und vielem mehr)
  • Stone Steps Webalizer (Weiterentwicklung des ursprünglichen Webalizer mit einem überarbeiteten Layout der erzeugten HTML-Seiten, Sicherheits-Bugfixes sowie zahlreichen Erweiterungen wie z. B. HTTP-404-Statistik, benutzerdefinierbaren Farben und vielem mehr)